Scientific Systems Engineer

Universität Innsbruck
6020 Innsbruck
28.07.2022
Technische Berufe / Produktion IT

Jetzt bewerben Jetzt bewerben via E-Mail

Scientific Systems Engineer

Beginn/Dauer:

ab 20.07.2022

Organisationseinheit:

Informatik

Beschäftigungsausmaß:

40 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Forschungsgeleitetes Systems Engineering für wissenschaftliche Cloud-Edge Infrastrukturen
  • System-Administration: Betreuung der Cloud-Edge Infrastruktur des Instituts
  • Betreuung des Instituts für Informatik und der Arbeitsgruppen

Erforderliche Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in Informatik oder gleichwertige Qualifikation (z.B. abgeschlossene IT-Ausbildung: HTL bzw. Matura plus relevante Berufserfahrung)
  • sehr gute Englischkenntnisse (B2/C1)
  • gute Deutschkenntnisse (sollten innerhalb von 4 Jahren erreicht werden)
  • weitreichendes ExpertInnenwissen und analytische Fähigkeiten in den Bereichen Serveradministration für Linux Server und Windows Clients, Cloud Infrastrukturen (z.B. OpenStack, Kubernetes, FaaS), Informationssicherheit, Betriebssysteme, Datennetze, Webadministration (z.B. Apache, WordPress, Postfix, Webmail)
  • Organisationstalent
  • Problemlösungskompetenz
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • analytisches Denken
  • selbstständiger und strukturierter Arbeitsstil mit hoher Lernbereitschaft
  • Fähigkeit kleinere Gruppen zu leiten
  • zum Einsatz kommt eine hochmoderne, große Infrastruktur, bestehend aus Workstations, Rackservern, Desktop- und Laptop-Rechnern; verteilte Systeme und Cloud

WIR BIETEN: Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu partiellem Homeoffice

Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 2.791 Grundstufe / Monat (14 mal)* vorgesehen. Nach Absolvieren der internen Grundausbildung erhöht sich das Entgelt auf R1 € 3.326 / Monat (14 mal). Auch durch einschlägige Vordienstzeiten und sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Bezugs- und Entgeltbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 31.08.2022.

Die Universität Innsbruck legt im Rahmen ihrer Personalpolitik Wert auf Chancengleichheit und Diversität.

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Der österreichischen Behindertengesetzgebung folgend werden qualifizierte Personen ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

Kontaktieren Sie uns

Mag. Boris Puschitz

boris.puschitz@uibk.ac.at

Jetzt bewerben

Universität Innsbruck

Universität Innsbruck

Über uns

Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck wurde 1669 gegründet und ist heute mit 28.000 Studierenden und mehr als 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte und wichtigste Forschungs- und Bildungseinrichtung in Westösterreich. Im Herzen der Alpen gelegen, gewährt die Universität Innsbruck beste Bedingungen für erfolgreiche Forschung und Lehre.

Arbeiten an der Universität Innsbruck

Als eine der größten Arbeitgeberinnen Tirols bietet die Universität Innsbruck ein vielfältiges und spannendes Betätigungsfeld für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Ausbildung und Erfahrung. Sie begrüßt die Diversität ihres Personals und verpflichtet sich dem Grundsatz der Chancengleichheit. Die Universität Innsbruck ist als familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert und wurde vom Wirtschaftsmagazin "trend." als "Top-Arbeitgeberin 2022" ausgezeichnet.

Zusatzleistungen

Von einer betrieblichen Pensionskasse über eine flexible Arbeitszeitgestaltung bis hin zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten - die Universität Innsbruck bietet ihren MitarbeiterInnen ein breites Spektrum an Zusatzleistungen. Neben interessanten Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie können unsere MitarbeiterInnen das Sportangebot des USI, die Sprachkurse des ISI, die Universitätsbibliothek und die Mensen zu vergünstigten Konditionen nutzen.

Eine aktuelle und erheblich erweiterte Übersicht über die betrieblichen Zusatzleistungen für MitarbeiterInnen der Universität Innsbruck finden Sie unter: http://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/

Kennen Sie schon das Karriereportal der Universität Innsbruck?

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage:

www.uibk.ac.at/karriere

Mehr Jobs von diesem Unternehmen

Universität Innsbruck
6020 Innsbruck
  28.07.2022
Beginn/Dauer: ab 20.07.2022 Organisationseinheit: Informatik Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche Hauptaufgaben: Forschungsgeleitetes Systems…
Universität Innsbruck
6020 Innsbruck
  12.07.2022
Über uns Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck wurde 1669 gegründet und ist heute mit 28.000 Studierenden und mehr als 5.000 Mitarbeiterinnen…