Senior JAVA Fullstack Development - Justiz 3.0 Anwendungen (w/m/d)

Bundesrechenzentrum (BRZ GmbH)
22.01.2021
IT

Um das Matching zwischen Fachkräften und Unternehmen zu erleichtern, bietet die FH Technikum Wien ein eigenes Jobportal an. Dieser Job wurde über das Jobportal unseres Kooperationspartners FH Technikum Wien erstellt.

Jetzt bewerben

{ "@context" : "https://schema.org/", "@type" : "JobPosting", "title" : "Senior JAVA Fullstack Development - Justiz 3.0 Anwendungen (w/m/d)", "description" : "", "datePosted" : "2020-12-18", "validThrough" : "" ,"hiringOrganization" : { "@type" : "Organization", "name" : "", "sameAs" : "https://www.brz-jobs.at", "logo" : "" } } Senior JAVA Fullstack Development - Justiz 3.0 Anwendungen (w/m/d) – BRZ Jobs

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung aber mit gewohnt offenem Ohr, primär in Teleworking. In der Finalrunde freuen wir uns dann aber wie gewohnt auf ein persönliches Kennenlernen mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.


Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

Senior JAVA Fullstack Development - Justiz 3.0 Anwendungen (w/m/d)

Ref. 968

Das Team Business Logic 1 ist ein interdisplinäres Team aus technischen Projektleitern, Software- und System Engineers. Die Kernaufgabe des Teams ist die Umsetzung qualitativ hochwertiger, gut servicierbarer, nachhaltiger und sicherer Softwareapplikationen für die Kunden des Bundesrechenzentrums. Die Kompetenzen des Teams reichen von der Software Architektur über die Erhebung von Requirements bis hin zur Umsetzung von Software Systemen.

Unser Kunde, die Österreichische Justiz, nimmt weltweit bei der Entwicklung und Nutzung von Rechtsinformatikanwendungen im Bereich der Gerichte und Staatsanwaltschaften eine führende Stellung ein und wurde dafür bereits mehrfach international und national ausgezeichnet.

Für das österreichische Justizressort entwickeln und betreiben wir in unserem Team unter dem Titel „Justiz 3.0" mehrere innovative Webanwendungen mit dem Ziel, eine integrierte digitale Aktenführung an den österreichischen Gerichten zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben

  • Neu- und Weiterentwicklung von Java-Web-Anwendungen und Webservices
  • Ansprechpartner/in für komplexe technische Themenstellungen innerhalb des Teams
  • Mitarbeit und Gestaltung innerhalb des gesamten Software-Entwicklungsprozess
  • Laufendes Testen sowie Dokumentieren
  • Aktive Begleitung der Projekte
  • Enge Zusammenarbeit im Team

Sie bringen mit

  • Erfahrung in agiler Entwicklung von Java/JavaScript-basierten Webanwendungen
  • Vertrautheit mit Continuous Integration, Continuous Deployment
  • Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit

Erfahrung mit den im Einsatz befindlichen Frameworks und Tools:​​
  • Web UI Entwicklung mit JavaScript und AngularJS (1.6) bzw. Angular
  • Backend-Entwicklung mit Java 8, Spring, Spring Boot, Hibernate, Flyway
  • Oracle
  • Camunda BPM-Entwicklung
  • Tools: IntelliJ IDEA, Git, Maven, Jenkins, SonarQube
  • Atlassian Tool Suite (JIRA, Confluence)

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 53.398,66. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich. In dieser Position können Sie ab sofort in Vollzeit starten.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Jetzt bewerben

Fachhochschule Technikum Wien

Die Fachhochschule Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 12 Bachelor- und 18 Master-Studiengänge, die in Vollzeit, berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden.
Derzeit gibt es an der FHTW 4.400 Studierende und insgesamt hat die FH Technikum Wien bisher mehr als 12.000 AbsolventInnen hervorgebracht. Das Studienangebot ist wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisnah. Neben einer qualitativ hochwertigen technischen Ausbildung wird auch großer Wert auf wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Sehr gute Kontakte zu und Kooperationen mit Wirtschaft und Industrie eröffnen den Studierenden bzw. AbsolventInnen beste Karrierechancen.

Technikum Wien Jobportal

Oberstes Ziel der FH Technikum Wien ist es, qualifizierte Fachkräfte für Industrie und Wirtschaft auszubilden. Um das Matching zwischen Fachkräften und Unternehmen zu erleichtern, bietet die FH Technikum Wien ein eigenes Jobportal an, das interessierte Firmen im Rahmen unterschiedlicher Kooperationsmöglichkeiten nutzen können, um direkt mit Studierenden und AbsolventInnen der FH Technikum Wien in Verbindung zu treten.

Finden Sie uns

Höchstädtplatz 6, 1200 Wien

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps. Aktivieren Sie dazu "Funktionale Cookies" über die Cookie-Einstellungen.

Cookie-Einstellungen

Mehr Jobs von diesem Unternehmen

Fachhochschule Technikum Wien
  26.02.2021
Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Information Security Management und möchten den nächsten Karriereschritt wagen? Sie suchen nach einer…
Fachhochschule Technikum Wien
  26.02.2021
Sie haben Spaß daran mit Daten zu arbeiten und Prozesse zu optimieren? Mit unserem Tax Technology Team entwickeln Sie innovative Lösungen, um unsere…
Fachhochschule Technikum Wien
  26.02.2021
Deloitte Digital verbindet Strategie mit Kreativität und Technologie. Unser Digital Transformation Team unterstützt KundInnen dabei, Potentiale zu…